Suche und Sprachwahl öffnen/schließen
Suche und Sprachwahl schließen

Suche

Psychosomatik: Kur & Reha in Bad Füssing.

    Kalender

    Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    2930311234
    567891011
    « Dezember 2014 »

    Aktuell am 12/22/2014

    Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

    Stationäre Rehabilitationsbehandlung und
    stationäre Krankenhaus-Behandlung/Akut


    Chefarzt: Dr. med. Wolfgang Kalleder
    Facharzt für Psychotherapeutische Medizin, Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie, Rehabilitationswesen

    Rehaklinik für Psychosomatik - Dr. med Wolfgang Kalleder - Ihr Ansprechpartner für Kur & Reha im Bereich Psychosomatik
    Sekretariat: Tel: +49 (0) 85 31 23-23 05
    Sekretariat: Fax: + 49 (0) 85 31 23-23 01
    E-Mail: wolfgang.kalleder@johannesbad.de

    Psychosomatische Medizin: Behandlungsspektrum


    Psychosomatische Kur - Körper und Seele stellen bekanntlich eine Einheit dar und stehen in ständiger Wechselbeziehung. Körperliche Beschwerden können seelisches Leid hervorrufen und umgekehrt. Die Psychosomatische Medizin widmet sich somit nicht nur den primär psychisch Kranken, sondern auch den seelischen Folgen chronischer körperlicher Erkrankungen. Im Rahmen einer psychosomatischen Reha/Kur in unserer Rehaklinik für Psychosomatik in Bad Füssing steht deshalb stets der ganzheitliche Behandlungsansatz im Vordergrund.

    Behandlungen in unserem Haus:

     

    Psychosomatik: stationäre Rehabilitation
    Psychosomatische Erkrankung im engeren Sinn, Angst-, Zwangs-, Belastungs-, Anpassungsstörungen, depressive/somatoforme/neurotische Störungen, chronische Schmerzerkrankungen, Burnout


    Psychosomatik: stationäre Krankenhaus-Behandlung/Akut

    Somatoforme Störungen mit dem Leitsymptom Schmerz (ICD-10: F45)



    Gesundheitsprogramm STRESS FREI


    7 Tage Burnout-Präventionsprogramm im Johannesbad
    - Stress-Beratung mit einem Psychologen
    - ärztliche Gesundheitsberatung 50 Min.
    - Wohlfühl-Gesundheits-Check-up
    - All-inclusive: Aktiv-Kurse wie Yoga + Fitnesscenter + Massagen + Therme
    - ganz neue Zimmer mit Bademantelgang zur Therme


    Beratung zu STRESS FREI: Tel. +49(0)8531/23-2632
    Hier mehr über das Programm erfahren...


    Psychosomatische Rehabilitation:
    Unser Behandlungskonzept


    In der Behandlung können unter Berücksichtigung des biopsychosozialen Gesamtgefüges auf der Grundlage psychotherapeutischer Kompetenz Schwerpunkte gesetzt werden, die unter ärztlicher Führung und in der Zusammenarbeit mit allen Fachabteilungen (u.a. unserer Rehaklinik für Psychosomatik) und Therapeuten unseres Hauses auch körperliche Erkrankungen in angemessener Weise einbeziehen.

    Das Therapiekonzept einer psychosomatischen Reha/Kur-Maßnahme geht von Störungen des psychosomatischen Patienten im körperlichen, seelischen und sozialen Bereich aus. Das Behandlungsteam erstellt für jeden Patienten entsprechend seiner Erkrankungen einen individuellen Therapieplan. Durch die Integration unterschiedlichster Therapieformen in der stationären psychosomatischen Behandlung können viele, sonst unzugängliche Patienten angesprochen und verkrustete Leiden aufgebrochen werden.

    Die Patienten erlernen in unserer Rehaklinik für Psychosomatik, Lebensstrategien im Umgang mit ihren krankmachenden Faktoren (z. B. chronische soziale Belastungen, chronische Erkrankungen), sie lernen, akute Traumata (z. B. nach Unfällen, Operationen oder Gewalterfahrungen) zu verarbeiten und zu bewältigen, sodass schließlich oftmals auch eine berufliche und soziale Rehabilitation gelingt, ohne die eine Gefährdung der Erwerbstätigkeit und soziale Isolation eintreten würden. Reha Psychosomatik - Gemeinsam versuchen Ärzte, Therapeuten und Patienten Hintergründe der körperlichen und seelischen Beeinträchtigungen zu identifizieren und neue, heilende Einsichten, Handlungsmöglichkeiten und Lebensperspektiven für eine gesündere Zukunft zu entwickeln.


    Therapie-Spektrum

     

    • Einzel- und Gruppengesprächs-Psychotherapie (tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Verhaltenstherapie, systemische und Familientherapie)
    • Entspannungsverfahren (Funktionelle Entspannung, Fantasiereisen, Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson)
    • Körperorientierte Psychotherapie (Körper-Tanz-Therapie)
    • Kunst- und Gestaltungstherapie
    • Physiotherapie
    • Ergotherapie
    • Soziotherapie
    • Partner- und Familiengespräche
    • Aufklärende und motivierende Maßnahmen zum gesundheitsfördernden Verhalten
    • Thermalbäder in der hauseigenen Therme (Deutschlands größte Therme)
    • Medikamentöse Behandlung
    • Beratung und Einleitung der Nachsorge bzw. nachfolgender ambulanter Therapie, ggf. auch Vermittlung bei Komplikationen im sozialen Umfeld, zum Beispiel am Arbeitsplatz


    Weitere Impressionen von unserem Haus finden Sie hier!

    Beispielzimmer der Abteilung Psychosomatik
    (auch behindertengerechte Zimmer vorhanden)



    Sozialdienst Psychosomatik

    Tel. Erreichbarkeit: 8.00 - 16.00 Uhr (Mo-Fr)
    Tel. +49(0)8531 23-23 05 
    Fax: +49(0)8531 23-23 01
    E-Mail: angelika.probstmeier@johannesbad.de

     

     

    Diese Seite drucken